Die Verknüpfung von Naturwissenschaft und Kunst liegt dem künstlerischen Konzept von Barbara Schmitz-Becker zugrunde. Sie führt mit plastisch-räumlichen Installationen und mit grafischen Arbeiten die zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen zusammen. (Claudia Scheller-Schach)
2012 gründete sie das Eden Zwo Labor. Dieses bezieht sich  auf das „Svalbard Global Seed Vault“  auf Spitzbergen in Norwegen. Dort lagert der Welttreuhandfonds im Eis inzwischen mehr als 4,5 Millionen Samenproben für Kulturpflanzen aus der ganzen Welt– eines von weltweit 140 Aufbewahrungsanlagen für Saatgut; aber das einzige Projekt ohne Forschungsauftrag.
Den übernahm Barbara Schmitz-Becker mit dem Eden Zwo Labor. Schon immer der Natur zugewandt, erhöht die Zusammenarbeit die Konzentration auf wissenschaftliche Details und Prozesse in der Natur, die dann in ihren Arbeiten eine ganz neue Darstellung und Sicht finden.
Hier finden Sie einzelne Forschungsergebnisse. Diese werden dann in AUSSTELLUNGEN zu raumbezogenen Gesamtkonkonzepten.

Hyphen | 2019

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Draht, Gummi, frei schwebend | ca. 110 x 60 cm

Samen | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum

Flugsamen | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Rauminstallation (Draht, Ventilator, Nylon)

Cumulus | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
3 schwebende Wolken in Rotation (Draht gehäkelt, Motoren, Nylon)

Kokon | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Draht, gehäkelt und geknotet (70cm)

Ast | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Draht, gehäkelt (100 cm)

Naturproben | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum

Schattengewächs | 2018

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation, Natur, Museum
Detail-Blatt je ca. 2 - 5 cm (Installation gesamt 200 x 200x 300 cm)

Pilzsporen | 2017

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Kunstobjekt, Rauminstallation
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Projektraum
Installation mit 1500 Drahtknoten und Keramikspitzen
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Projektraum
Film Pilzsporen

Film Pilzsporen

Rhizome | 2017

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Projektraum

Blütenpollen | 2017

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Blütenpollen
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Projektraum
natürlicher Tulpenpollen auf Keramik und Draht
Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst, Installation, Projektraum

Nachtschattengewächs | 2016

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst

Ausschnitt

Barbara Schmitz-Becker, Kunstpreis, Kunst
Barbara Schmitz-Becker, Kunst, Schattengewächs
Film Keimlinge

Film Keimlinge

Nest | 2013

280 x 250 cm, Holzsticks

Erwachen | 2012

500 Schmetterlinge aus Wachspapier, Aquarium, Ventilatoren
Film Installation im Kunst & Kulturhaus, Viersen

Installation im Kunst & Kulturhaus, Viersen

Zwischen Himmel und Erde - Schwarm | 2012

"Zwischen Himmel und Erde" lautet der Titel der Ausstellung, und so startet der Schwarm im Erdgeschoss des Museums, dringt durch die Decke ins erste Stockwerk und gelangt von dort hinaus in den niederrheinischen Himmel.

GezeitenWENDEkasten | 2011

Fänger | 2011

Holz, Papier, Draht, Wachs | 40 x 40 x 25 cm

Heimwärts | 2011

Holz, Papier, Draht, Wachs | 30 x 80 cm

Gezeitenwechsel | Booklet

Holz, Papier, Wachs | 20 x 20 cm